Mittwoch, 30. April 2014

Der letzte Haul... zumindest für diesen Monat

Ich war mal wieder shoppen. Eigentlich wollte ich nur meine Mum besuchen, die ja bei uns in der Stadt arbeitet. Hach aber ich hörte schon von weitem DM rufen "RAY KOMM UND KAUF". Hab ich dann auch getan. Es ist diesmal aber nur wirklich ein kleiner Einkauf. Ich denke nächste Woche Freitag werde ich einen etwas größeren Haul machen. Dann gehe ich nämlich einen Mädels-shopping-Day machen. Und wie ihr wisst shoppt es sich gemeinsam ja am Besten. Wir planen jetzt schon was wir alles kaufen wollen oder uns zumindest mal anschauen müssen. Ich brauch unbedingt neuen Nagellack für den Sommer. In meinem Schrank stehen so viele aber alle sind eher Dunkel und nicht geeignet für den Sommer. Habt ihr welche die ihr empfehlen könnt? Erzählt es mir.
Naja kommen wir erstmal zu diesem Haul hier. Es ist wirklich nur ein kleiner Haul, aber ich will ihn euch trotzdem zeigen.




Immer wieder das gleiche mit mir. Und das einem Grundsätzlich noch so viele Dinge im Laden einfallen, die man ja gebrauchen könnte und die man ja jetzt unbedingt mit nehmen muss. Manchmal ist es echt schwer eine Frau zu sein. 







Okay ich bemerke grade eigentlich war nur das Spüli reduziert. Aber kommt es sind lebenswichtige Dinge, die Frau unbedingt braucht :D Nach DM hab ich noch kurz einen Abstecher nach Primark gemacht. Eigentlich finde ich ja immer jede Menge dort. Diesmal war es leider nicht so viel. Zeigen mag ich es euch aber trotzdem.


Ja, das war auch schon mein Haul. Ich sagte ein kleiner aber Feiner Haul. Ich glaube das die Tage ein Monster Haul kommen wird. Mich hat momentan wieder die Nagellacksucht gepackt und ich brauche neue Helle, frohe Lacke. Meine Lacke sehen alle doch sehr Wintermäßig aus. Ich muss endlich mal von meinen Standarts abweichen und mich ordentlich was trauen. Seid gespannt.

Schönen Tanz in den Mai euch allen.

Liebste Grüße



Sonntag, 27. April 2014

Ich will auch was wandern lassen

Momentan bricht ja echt das Wanderboxenfieber unter den Bloggern aus. Und ich mag gerne meine eigene Box zum Wandern bringen. Bitte entschuldigt schon mal im vorraus wenn der Bericht nicht so herzlich wird wie sonst, aber ich liege mit Migräne seit Tagen flach. Da ich aber schon vor ein paar Tagen gesagt habe ich möchte eine starten, wollte ich unbedingt den Post endlich fertig schreiben. Ich erkläre euch noch mal kurz was eine Wanderbox ist, wie meine aufgebaut sein wird, ein paar Reglen(der Rest wird im Paket stehen) und was ich alles so Gedacht habe, was dazu gehört. 

Kommen wir dazu was eine Wanderbox überhaupt ist. Ich packe Kosmetika und Beauty in ein Paket und versende es an Person A. Person A nimmt sich Sachen raus und legt Sachen im Gleichen Wert wieder in die Box rein und versendet diese an Person C. Person C macht das gleiche und versendet es weiter. Ich habe mit überlegt ich beschränke die Teilnehmerzahl auf 4 Leute. Für meinen ersten Versuch denke ich das 4 Leute reichen. Zum Schluß, also quasi als Person 5, bekomme ich die Box wieder nach Hause. Ich werde ein kleines Heft in das Paket packen wo man die Sachen abstreichen kann, die man raus genommen hat, und seine mit Preis dann Einträgt. Ich werde für die Teilnehmer eine kleine Tüte packen, sozusagen ein Goodiebag. Davon darf sich jeder dann 1 Bag nehmen. Außerdem werde ich ein Machs Fertig Buch dazu legen, aber dazu später mehr.

Wie ist das ganze aufgebaut?
Ich werde versuchen ein ausgewogenes Verhältnis an Pflege und dekorative Kosmetik in der Box zu erstellen. Bitte seit so lieb und tauscht nicht 10 Lidschatten gegen 10 Bodylotion. Versucht das Gleichgewicht auch aufrecht zu halten. Es wird von Bodylotion, Nagellack bis zu Lidschatten und Mascara alles drin sein.

Meine Regeln (nur grobe Regeln, alles wird genau noch in dem Heft des Paketes erklärt):

-Tauscht Wertgleich
-Swatcht oder benutzt die Sachen nicht die im Paket sind, sie sind alle neu
- Nur neues ins Paket
- Versendet wird innerhalb 3 Tage versichert via DHL oder Hermes
- Keine abgelaufenen Sachen
- Rein und raus Fotos zu mir senden und erst dann verschicken
- Es kann ruhig 10Teile gegen 5 Teile getauscht werden solange der Wert stimmt
- Innerhalb von 4 Tagen bitte einen Bericht auf euren Blog schreiben, falls ihr kein Blogger seit lasst ihn mir innerhalb von 4 Tagen per Facebook oder per Email zu kommen

So das wären die groben Regeln alles weitere wird dann im Paket stehen. Bitte nehmt nur Teil wenn ihr mit diesen Regeln hier einverstanden seid! Bei irgendwelchen Problemen kann man sich gerne an mich wenden. Aber wenn jeder sich an die Regeln hält sollte dies alles eigentlich funktionieren. Ich werde die Adresse der Teilnehmer einsammeln und sie an den Nachfolger weiter geben.

Um euch einen kleinen Einblick ins Paket zu geben, habe ich etwas fotografiert. Ich denke die ein oder andere Sache wird noch ins Paket kommen, aber ich mag euch ja nicht die ganze Vorfreude nehmen. 


Bitte entschuldigt das meine Bilder in letzter Zeit so dunkel sind. Ich brauche unbedingt eine neue Kamera. Also das wäre ein kleiner Einblick in die Box.

Außerdem werde ich ein Machs-Fertig Buch beilegen. Dort sucht man sich einfach eine Seite aus und erledigt sie. Bitte hinterlast euren Namen+Datum in dem Buch. Ich freue mich sehr wenn ihr dort teilnehmt. Vielleicht wird mein Buch wirklich mal fertig.

Wenn du nun Lust hast mit zu machen poste doch einfach ein Kommentar hier drunter oder kommentiere bei Facebook den entsprechenden Linkpost.

Ich freue mich schon wenn es los gehen kann. Bis zum 30.4.2014 um 23.59uhr kann man sich anmelden. Am 1.5. Lose ich dann aus und sobald ich alle Adressen habe geht das Paket auf die Reise.


Liebste Grüße

Eure





Dienstag, 22. April 2014

Das Wandern ist des Beautys Lust

Einige von euch werden es ja bereits mit bekommen haben das ich bei einem Wanderpaket mit mache. Ich liebe Wanderpakete sowieso sehr und da kam das Wanderpaket der lieben Testimony1990 genau richtig. Die Vorschau auf ihr Paket hatte mich schon sehr Neugierig gemacht, sodass ich mich kurzer Hand beworben habe und einfach gehofft hatte das ich einen der Vorderen Plätze bekomme. Ich hatte Glück ich war eine der 4 Mädels, die an dem Paket teilnehmen durften, und ich war Platz Nummer 2. Mensch hab ich mich gefreut. Als das Paket dann bei mir ankam war der erste Einblick schon mal toll.

Das Balea Shampoo sprang mir sofort in die Augen. Aber erstmal alle Sachen anschauen und sich dann noch entscheiden. Ich finde es immer voll schwer sich entscheiden zu müssen. Vor allem wenn so viele tolle Sachen in einem Paket sind. Ich glaube dieses mal habe ich auch so oft umgeworfen wie noch nie bei einem Paket. Aber ich zeig euch erstmal was alles in diesem Paket war.







Da war einiges bei was mein Herzchen höher schlagen lassen hat. Also hab ich mir einiges an Zeit genommen und da für mich schönste raus gesucht. Zum Schluß habe ich viele tolle Sachen gefunden. Aber schaut selbst, das habe ich raus genommen.

Ich hab leider total vergessen das Goodiebag zu fotografieren. Enthalten waren aber eine Seide, eine Kerze, ein Paket Tempos und eins der neuen Duschgelblumen von Balea. Vor allem auf das Duschgel freue ich mich schon sehr. Die Hundeleckerlies und die Weingummis waren ein kleines Extra, die man sich rau nehmen konnte. Was sagt ihr zu meiner Auswahl? Hättet ihr das gleiche genommen oder wie wäre eure Entscheidung ausgefallen?
Nun ging es daran passende Sachen zu finden, die wieder ins Paket wandern dürfen. Und ich hab einige schöne Sachen gefunden die hoffentlich bald ein neues Zuhause finden.

Wenn ihr schauen wollt was meine Vorgängerin entnommen hat schaut doch einfach mal bei family4friends vorbei. Um zusehen was meine Nachfolgerin entnommen hat haltet die Augen bei der lieben Testimony offen. 

Außerdem habe ich noch ein weiteres Päckchen gepackt. Testimony macht nämlich eine tolle Aktion, an der ich mich unbedingt beteiligen wollte. Sie sammelt nämlich alles was sie gratis aus dem Internet bekommt und sie sonst über hat. Und wie jeder weiß habe ich von allem eh zu viel. Und was kann ich besseres mit meinem Sachen machen als sie für einen guten Zweck zu spenden. Also kamen die ganzen Sachen noch für eine gute Sache hinzu.


Wenn ihr jetzt auch denkt Mensch ich habe von allem zu viel und möchte armen Menschen mal helfen klickt doch einfach mal >>hier<< und setzt euch doch in Verbindung mit Testimony. 

Ich muss sagen mir hat die Wanderbox sehr viel Spaß gemacht und auch das Paket für Menschen die Hilfe brauchen habe ich sehr gerne gepackt. In den nächsten Tagen werde ich hier auf meinem Blog auch eine Wanderbox starten. Momentan jedoch haben wir mal wieder eine kleine Krankheitswelle, die ich erst in Ruhe auskurieren mag. Aber ich hoffe doch das auch bei meiner Box sich einige nette Leute finden, die Lust haben dran teil zu nehmen.

Liebste Grüße

Eure

Montag, 21. April 2014

Nach langer Zeit kommt Bob mich wieder besuchen

Bob, ach was warst du lange fort. Hast mehr oder weniger erfolgreich eine andere Frau glücklich gemacht. Doch jetzt bist du wieder bei mir. Wir sind wieder vereint. Auch wenn dein Besuch nun teurer und noch mehr bemeckert wird, habe ich sehr auf dich gewartet.
Ich habe wieder eine Douglas Box of Beauty. Viele von euch haben es bestimmt mit bekommen. Douglas hat einige Änderungen an der Box vor genommen. Zum einen kostet die Box nun 15Euro statt 10Euro zum anderen kommt sie jeden Monat mit einem neuen Motto nach Hause. Douglas begründete diese Änderung damit, das viele immer wieder meckerten über unterschiedlichen Inhalt und das sie es so umgehen. Mit 15Euro könnte man mehr arbeiten und bessere Boxen machen. Ja gut ich war sehr gespannt und wollte unbedingt wieder ein Abo haben. Und ich hatte Glück. Von mir werdet ihr keine Sätze wie "Bla bla wie Glossybox bla bla gleiches Konzept bla bla" hören. Ich finde man kann sie gar nicht mit einander Vergleichen. Jede Box ist nun mal anders und ein Unternehmen reagiert eben auf Forderungen von den Kunden. Aber dazu später mehr.
Mein erster Blick in den Karton war etwas erschrecken. Schwarz, ich sah nur schwarzes Papier.


Ich habe mich nicht spoilern lassen aber alleine bei dem Papier graute mir böses. Mir fehlte einfach das tolle freundliche Türkis. Das schwarz dämpft doch ganz schön die Stimmung.


Auch der Karton erstrahlt in einem neuen Look. Mir gefällt es gut. Aber ich mag geschnörkel sowieso. 


Ich muss ehrlich sagen die Box ist der Hammer. Keine blöden Proben, die niemand braucht, keine mir bekannten Produkte. Wahnsinn. Zwar kann ich mit fast nicht etwas anfangen, da ich momentan einfach genug Handpflege habe und meine Nägel nicht lackiere, aber dennoch muss ich sagen, das ich die Box super finde.
Ich verstehe den ganzen Shitstorm der bei Facebook abgeht nicht wirklich. Monate lang meckern alle das die Box schlecht ist, nur Proben drin sind, die Boxen zu sehr von einander abweichen und und und
Nun berücksichtigt Douglas vieles und es wird immer noch gemeckert. Klar ist die Preiserhöhung nicht nice aber mal ehrlich. Nehmt die 15euro und kauft euch das doch mal nach. Das in der Box keine Produkte wie La vie es Belle oder Lancome Make Ups drin sind ist doch eigentlich klar oder? Das ist finanziell doch gar nicht machbar. Löscht euer Abo und spart euch die 15Euro bevor ihr jeden Monat meckert. Ich finde, das die Box im Vergleich zu den letzten Monaten, sich um einiges gesteigert und verbessert hat. Die Box kann nicht jedem gefallen, das ist klar. Das wird sie bestimmt auch niemals. Aber dieses rum gemecker, meist sogar sind es immer die gleichen die meckern, kann man sich echt sparen.
Ich denke auch das es etwas damit zu tun hat wie viel man zuhause hat und das man durch sämtliche Boxen einfach übersättigt ist. Ich bin auf jeden Fall auf den nächsten Monat gespannt.

Wie ist eure Meinung? Seht ihr es genauso oder seht ihr es anders? Lasst es mich doch wissen und schreibt es mir in die Kommentare.

Liebste Grüße

Eure



Mittwoch, 16. April 2014

Was lange währt wird endlich gut

Ich bin für euch ja regelmäßig auf der Suche nach Neuheiten oder Produkten, die für mich interessant erscheinen. So bin ich auch auf eine Bloggeraktion von Vebelle aufmerksam geworden, die es echt in sich hatte. Die ganze Aktion startet im Januar. Man sollte einen Post auf Facebook teilen und 500 sollten dann eine Testbox bekommen. Nach kurzer Zeit hieß es dann jeder Blogger, der den Link teilt und ihn dann zusendet, bekommt genau so eine Testbox. Na, gesagt getan. Die Wochen vergingen ohne eine Rückmeldung. Unruhen machten sich unter den Bloggern breit. Einige wenige hatten wohl eine Box bekommen, doch die Mehrheit war ohne versprochenes Exemplar. Viele beschwerten sich und schrieben Nachrichten, EMails, Kommentare und Blogberichte, doch seitens Vebelle kam einfach keine Reaktion. Eigentlich hatte ich das ganze Thema schon abgeschlossen und für schlechten Kundenservice und falsche Versprechen abgestempelt als nach zwei Monaten die ersten Reaktionen von Vebelle. Sie waren umgezogen und haben wohl nicht mit so viel Antsurm gerechnet. Nun sollten aber alle Pakete verschickt werden. Na gut es hieß bis zum 4.4. seien alle Pakete verschickt und man bekomme eine Versandemail. Am 5.4. hatte ich immer noch keine Mail und habe Vebelle dann mal angeschrieben. Fast eine Woche später bekam ich dann eine Reaktion und wieder hieß es sie seien in Verzögerung gekommen. Das hatte ich ja bereits gemerkt also war es nichts neues für mich. Meine Box sei aber bereits verschickt aber da die Email nicht gesendet worden konnte, aufgrund meiner falschen EMailadresse (was ich ja komisch finde man muss ja nur auf Antworten drücken und ich denke nicht das eine falsche EMailadresse Emails versenden kann), habe ich keine Versandnummer bekommen. Als ich dann die Nummer bekam, kam ich mir ehrlich gesagt sehr verarscht vor. Nicht nur das alles was schon war, nein mir wurde ja gesagt meine Box sei bereits verschickt. In der Sendungsnummer stand nämlich das sie erst an diesem Abend nach meiner Privatnachricht an Vebelle versendet wurde. Ich meine, Menschen machen Fehler und wenn man alles falsch kalkuliert, okay, kann passieren. Ich habe für vieles Verständnis, aber nicht dafür angelogen zu werden und das seit Monaten. Ein bisschen mehr Ehrlichkeit erhofft man sich schon. Wir wollen aber nicht nach tragend sein und ich hab dann sehr erwartungsvoll auf meine Testbox gewartet. Sie kam tatsächlich an und mit so wundervollen Dingen, wahnsinn.


Das ist meine Testbox. Auf den ersten Blick etwas langweilig, da ich finde das die Verpackung sehr einfach gehalten ist. Aber ich sag es euch die Produkte, vor allem die Parfüms, hauen das wieder raus. Ich hab sie alle angetestet und kann euch nur meinen ersten Eindruck erzählen. Der allerdings viel echt Positiv aus.


Die Creme hab ich noch nicht benutzt aber sie riecht so gut. Allerdings hab ich noch eine in Gebrauch, die ich erstmal leer machen mag bevor ich etwas neues Anfange. Lange dauert das allerdings nicht mehr.


WOW, das Parfüm riecht so übertrieben gut. Ich hatte Angst das es nach diesem künstlichen Lavendel riecht. Das ist nämlich gar nicht mein Fall. Aber es duftet nach einem Feld voller Lavendel. Es erinnert mich total an meinen Frankreich-Urlaub, wo ich mitten in einem Feld Lavendel stand. Ich hab mir damals ein Lavendelparfüm mit genommen und nie wieder so eins gefunden außer das von Loccitane. Dieses ist aber sehr teuer wie ich finde. Das Parfüm von Vebelle kostet um die 9Euro, was eigentlich ganz okay ist. 


Diese ausgefallenen Sorten sind echt der Hammer. Mein Favorit ist Waldmeister. Es riecht super frisch und vor allem riecht es wirklich nach Waldmeister. Es hält wirklich lange und hat alle anderen einfach mal so übertönt. Ich hatte sie alle auf meinem Arm probiert und habe immer wieder das Waldmeister gerochen. 

Touch of Coke riecht wirklich nach Coke. Es riecht total nach Cola Wassereis. Ich mag den Geruch gerne, da es ihn nicht so oft gibt und ich ihn mir richtig toll im Sommer vorstellen kann. Und da die Sonne grade raus kommt werde ich das wohl als Nächstes mal austesten. 

Mint ist nicht wirklich mein Fall. Es riecht etwas nach Toilettenreiniger. Ich gebe aber nicht auf und werde es trotzdem testen. Vielleicht war es auch einfach die Reizüberflutung so vieler verschiedener Düfte. Ich habe allerdings gehofft das es etwas nach After Eight riecht, aber das tut es leider nicht.

Melone ist ein toller Duft. Es riecht fruchtig frisch. Grade im Sommer oder bei den ersten Sonnenstrahlen, wenn man eh lieber am Strand wäre wie in der Stadt, stelle ich es mir wunderbar vor. Ich hoffe ja das wir dieses Jahr einen tollen Sommer bekommen. Dann kann ich alle Parfüms ausgiebig testen.

Cocktail de Fruit riecht für mich auch total nach Toilettenreiniger. Ich hab mir eher erhofft das es nach einem tollen Fruchtcocktail duftet. So nach Sommer, Früchte, Party aber irgendwie ist es nicht der Fall. Probieren werde ich es allerdings noch mal. Ich geb ja so schnell nicht auf.


Das war meine Box. Wie findet ihr sie? Ich finde, es hat sich echt gelohnt zu warten. Gebe aber gleich den Tipp mit: Falls noch mal so eine Aktion gestartet werden sollte überlegt euch vorher wann und wie ihr es macht.

Habt ihr das Theater mit bekommen und was haltet ihr davon? Würdet ihr noch dort einkaufen?

Ich bin da geteilter Meinung. Die Produkte sind wirklich klasse aber nach dem was alles war habe ich etwas Bedenken. Ich denke aber das ich es trotz allem einmal Versuchen werde dort zu bestellen. Aber erst müssen sich meine Parfüms leeren. Ich finde die Sorten nämlich sehr aufregend und außergewöhnlich. Und ich denke jeder hat ne zweite Chance verdient.

Liebste Grüße

Eure



Sonntag, 13. April 2014

Nicht schon wieder ein Haul

Es ist wieder so weit. ich war wieder shoppen. Eigentlich wollte ich wie immer nur morgens ein wenig durch die Stadt tingeln und Schaufenster angucken. Ich sollte mittlerweile einsehen das ich sowas einfach nicht kann. Es gibt aber auch so viele tolle Teile. Und da ich mein Style meinem Inneren momentan ein wenig anpasse müssen natürlich auch neue Klamotten her. Es ist doch ne ganze Menge geworden und ich hab das Gefühl mir fehlt noch so viel. Aber alles immer mit der Ruhe. Muss ja nicht immer alles sofort sein, auch wenn man es unbedingt haben muss. Ich hab nicht alles auf das Gesamtfoto bekommen, also bitte nicht wundern.


Dies ist nur ein kleiner Einblick da ich alles nicht wirklich drauf bekommen habe. Ich hab es aber wie immer alles für euch einzeln fotografiert. Der Übeltäter warum ich shoppen musste war eine Hose bei Primark. Meine Güte war es schwer dazu ein Oberteil zu finden, doch nach 3 Tage shopping habe ich endlich eins gefunden.


Ich liebe diese Hose. Die ganze Zeit wollte ich schon eine Leggings mal anprobieren. Bei dieser hat es mich dann verleitet sie sogar mit zu nehmen. Die Hose hat 7Euro bei Primark gekostet.
Meine Güte war es schwer zu der Hose ein passedes Oberteil zu finden. Letztendlich ist es dann dieses hier geworden. Dies gibt es bei C&A und kostet 12Euro.

Dieses tolle Shirt habe ich noch bei Primark gefunden und musste es für meinen Kleinen Prinzen mit nehmen. Es hat 2 Euro gekostet. 


Bei DM haben mich dann wieder die roten Schilder magisch angezogen. Das ich es aber auch nicht sein lassen kann :D





Wundert euch nicht. Ich habe nicht alle Läden an einem Morgen abgeklappert. Das hätte ich bei unserer relativ großen Stadt gar nicht geschafft. Nach Lush ging es dann auch noch und da hab ich eine tolle Badebombe bekommen.


Zum Schluss hab ich noch einen richtigen Schnapper gemacht. Ich war bei uns in der "Gedönsstraße". Da bekommt man echt fast alles zu günstigeren Preisen. In einem Laden wo es sehr ausgefallene Schuhe gibt war ich dann stöbern und habe die tollen gefunden.

Ich weiß noch nicht wozu ich sie anziehen soll. Aber sie haben mir so gut gefallen das ich sie einfach mit nehmen musste. Ich meine für 3Euro sagt man ja wohl nicht nein oder?

Irgendwie hab ich das Gefühl ich hab noch was vergessen zu knipsen, aber mir fällt jetzt nicht ein was es sein sollte.

Wart ihr auch shoppen? Habt ihr bestimmte Läden wo ihr immer rein geht?
Schreibt es mir doch mal in die Kommentare.

Liebste Grüße

Eure


Samstag, 12. April 2014

Meine Liebste: Die Geekbox

Ich habe ja nun einige Boxen durch. Sei es Kosmetik oder Essen und Trinken oder oder oder. Momentan habe ich nur 3 Boxen. Und zwar ist es eine Box mit Essen, die BrandnoozBox, eine Box mit Kosmetik, die Douglas Box of Beauty und die Geekbox von getdigital. Eigentlich wollte ich gar keine Kosmetikboxen mehr haben, da ich echt von allem zu viel habe. Aber als ich gelesen habe das die BoB nun ein anderes Konzept hat und wieder Boxen frei waren musste ich einfach zu schlagen. Ich bin gespannt ob die Boxen wieder besser werde oder ob sie immer noch so sind, wie zu dem Zeitpunkt wo ich sie gekündigt hatte. Aber um die BoB geht es ja heute gar nicht sondern um die Geekbox.
Ich mag verrückte und vor allem bunte Sachen, die einen einfach etwas Freude ins Leben bringen. Die Geekbox ist immer voller verrückter Sachen. So auch diesen Monat. Die Box kommt einmal im Monat und kostet 14.95Euro. Diesen Monat war ein echter Hingucker für die Wohnung im Päckchen.


Ich find die Würfel so cool. Sie sehen nicht nur gut aus sondern machen auch noch Spaß. Da kam mir so ein Zauberwürfel genau richtig. Es ist zwar keiner mit dem man spielen kann. Das ist aber nicht so schlimm den ein Hingucker ist er alle mal.
Der Würfel ist unten mit einer Magnetöffnung ausgestattet. Man stellt also einfach die Papierbox in den Zauberwürfel und los kann es gehen.


Hach der Würfel ist so schön bunt und lass die Papierboxen leicht verschwinden. Okay so hässlich sind die Papierboxen auch nicht. Mittlerweile haben sie ja ein echt schönes Design bekommen.

Was sagt ihr? Würde der Würfel euch auch zusagen? Ist es nur Schrott der zustaubt? Lasst es mich doch in den Kommentaren wissen. Eure Meinung interessiert mich sehr.

Liebste Grüße

Eure





Aufgebraucht im März

Es ist wieder so weit. Ich möchte euch meinen Müll zeigen. Naja eigentlich die Produkte, die ich letzten Monat geleert und genutzt habe. Es ist immer wieder erstaunend wie viel Müll man innerhalb eines Monats produziert. Manchmal erinnert man sich gar nicht daran wie viel man letztendlich aufgebraucht hat. Ich erschrecke manchmal wirklich. Vor allem wundert es mich das meine Schränke nie leerer werden. Ich glaube meine Schränke schrumpfen. Je weniger Inhalt in ihnen ist desto kleiner werden sie. Anders kann ich mir das einfach nicht erklären. Aber kommen wir nun zu meinem Produkten.

Ihr seht schon, ist mal wieder einige zusammen gekommen. Letzten Monat habe ich echt einiges gewaschen. Im Winter ist es so schlecht hier Wäsche zu trocknen, das ist kaum zu glauben. Auf meinem Balkon geht es im Winter schlecht und auf dem Dachboden dauert es mal so 4-5Tage. Drum nutze ich immer die kleinsten Sonnenstrahlen und warmes Wetter und wasche ohne Ende. Aber kommen wir nun zu den Produkten und meiner Meinung.

Dieses Duschgel habe ich vor Ewigkeiten mal bei DM gewonnen. Ich glaube es war anlässlich der 500.000 Likes auf Facebook. Dieses Duschgel ist mittlerweile aus dem Sortiment genommen worden. Vom Geruch her ist das Duschgel leicht und fruchtig. Ich mag die Balea Duschgele sowieso ganz gerne. Aufschäumen lässt es sich auch sehr gut. Schade, das man es nicht mehr kaufen kann. 

Dieses Duschgel roch sehr intensiv und gut. Die Konsistenz allerdings war wirklich nicht mein Fall. Sie erinnerte mich an flüssigen Klebstoff. Total zäh und komisch. Man benötigte einiges an Produkt weil es irgendwie immer wieder verschwand. Fragt mich nicht wie das geht aber es hat sich aufgelöst. Für mich ein absoluter Fail. Ich würde es mir nicht nach kaufen. 

Am Anfang fand ich diese No Name Mascara echt interessant. Ihr auffälliges Design hat mich direkt in ihren Bann gezogen. Doch je mehr sie in Gebrauch war hatte ich das Gefühl um so schlechter wurde sie. Zum Schluss zog sie richtige Fäden und verklebte die Augen mehr. Außerdem roch sie sehr stark, was nicht gerade angenehm war. 

Die Mascara fand ich wirklich gut. Die Bürste war sehr lustig. Ich habe solche vorher noch nie gesehen. Volumen hat die Mascara super gezaubert. Im Gegensatz zu der anderen roch die Catrice Fake it! echt gut und hat keinerlei Fäden gezogen. Auch das schwarz war sehr intensiv. 

Das ich eine neue Liebe entwickelt habe wisst ihr ja mittlerweile. Diese Handcreme ist super. Sie duftet sehr intensiv was ich gut finde. Außerdem ist die Creme sehr reichhaltig und pflegt die Hände sehr gut. Auch mein Tattoo habe ich damit gepflegt und es sieht schon echt gut aus. Ich kann die Handcremes nur empfehlen. 

Es ist der absolute Hammer. Ich habe noch nie ein Spülmittel benutzt das so gut ist. Der Geruch ist typisch Pril. Aber die Reinigungskraft ist echt einmalig. Ich werde euch in einer neuen Reihe mehr zu diesem Produkt erzählen.

Ein langjähriger Begleiter, der seine Job wohl jetzt abgeben muss. Der Geruch ist sehr gut. Preislich ist es unschlagbar. Schmutz wird auch relativ gut entfernt. Es ist echt in Ordnung doch ich habe nun ein besseres gefunden.

Ahhh ich hab so in Erinnerungen geschwelgt. Als der Wonneproppen noch ein Baby war wurde er immer mit Bübchen gewaschen. Ach was war das toll noch mal ein riesen Baby zu haben. Es riecht wirklich toll und pflegt sehr gut. Ich mag Bübchen eh sehr gerne auch für mich.

Fructis und ich sind eigentlich keine Freunde. Und auch dieses mal sind getrennte Wege eindeutig besser. Meine Haare waren sowas von strohig und widerspenstig nach dem Shampoo. Ich weiß nicht meine Haare reagieren echt komisch auf Fructis Produkte. Ganz schlimm. 

Ich hab darüber ja schon bei den 5 Produkten unter 5 Euro berichtet. Was soll ich sagen ich liebe es immer noch. Es pflegt meine Haare so wunderschön und hat selbst den Stroheffekt vom Fructis in den Griff bekommen. Für mich ist es eindeutig die beste Spülung!


Was eine komische Maske. Irgendwie erwische ich in letzter Zeit immer die Masken, die wie Beton sind. Sie ist abgebröckelt und hat die Unreinheiten förmlich gezwungen sich zu zeigen. Für mich ist die Maske leider nicht. Ich wollte meine Unreinheiten in den Griff bekommen und sie nicht verschlimmern. 

Das Gesichtswasser war mal in einer Wanderbox und ich musste es nehmen weil es mit Lavendel ist. Gerochen hat es echt gut. Ob es jetzt allerdings etwas gebracht hat oder nicht, das kann ich nicht sagen. Ich empfand meine Haut sehr weich und sie hat sehr gut gerochen. Mehr hab ich jedoch nicht gemerkt. 

Was bin ich froh, das es endlich leer ist. Bereits bei den Jahresfavoriten vom letzten Jahr, war dieses hier bei den Produkten dabei, die ich weniger mag. Es brennt total auf der Haut und sticht in den Augen. Es riecht war gut, typisch nach Nivea, aber da es brennt und nicht wirklich gut reinigt mag ich dieses Produkt weniger.

Die Maske war ganz okay. Ich hatte sie auch mal in einer Wanderbox und da ich ja manchmal suchtig nach Masken bin hab ich sie mir genommen. Die kleine Tube reicht ungefähr für 2-3 Masken. Kommt eben drauf an wie dich man sie aufträgt. Meine Haut hat sich sehr gepflegt danach angefühlt. Gerochen hat die Maske sehr neutral. Ich fand sie wie gesagt ganz okay.
Die Zahnpasta hatte ich ja mittlerweile schon oft genug. Ich mag sie immer mehr. Momentan benutze ich eine andere um einfach mal Platz in meinen Schränken zu bekommen. Und ich vermisse diese hier schon wieder. 

Badekonfetti. Ich hab es immer genutzt wenn ich mal ein wenig Liebe verbreiten wollte. Es ist jetzt nicht besonderes macht auch kaum Schaum. Doch ich finde die Herzchen sind ein toller Hingucker. 

Das Badekonfetti hingegen fand ich wieder cool. Es hat schön nach Lavendel gerochen. Auch die Blüten waren ein Hingucker in der Wanne.




Das hier war ein verdammt schöner Zusatz. Gerochen hat es sehr gut und beruhigend. Ich fand es schön das der Zusatz das Wasser sehr weich und sinnlich hat wirken lassen. Auch die milchige Färbung war wirklich schön. Ich hatte außerdem das Gefühl das meine Haut sehr gut gepflegt war.

Wenn ihr Sommer pur in der Wanne wollt, ist dieser Zusatz ein muss. Meine Güte hat der gut gerochen. Eigentlich mag ich Kokos ja eher weniger aber in diesen Zusatz hab ich es einfach geliebt. Es roch nach einem Leckeren Cocktail und hat einen so sehr an einen Strand erinnert. Die Schaumberge waren grandios. Ein wirklich toller Zusatz.

Dieses Peeling ist bei mir ja durch gefallen. Es riecht zwar wirklich gut und auch tolle Peelingkörner, aber es ist einfach viel zu Flüssig. Man benutzt einfach zu viel Produkt um den Körper zu peelen. Ich brauche einfach ein etwas festeres Peeling mit vielen Körnern. Ich habe sonst einfach nicht das Gefühl das ich mich richtig gepeelt habe. 

Ich liebe diese Lotion und das dazu gehörige Duschgel. Es riecht so intensiv und super nach Frische und Limette/Ingwer. Ich mag es total gerne und hab einige Backups hier. Einige Male habe ich es mir bereits auch schon getauscht. Ich kann einfach nicht genug davon bekommen. Die kleinen Größen sind ideal für unterwegs. Manchmal benutze ich die kleine Flasche auch für die Hände, da es sehr gut und schnell einzieht. 

Ja was soll ich hierzu sagen? Ich wollte es unbedingt haben. Bin wirklich hundert mal um das Regal geschlichen, bei jedem Einkauf stand ich davor. Dann hab ich es endlich in einer Probegröße gefunden und hab es mir dann mit genommen. Ich hab mir echt viel erhofft, da der Hype ja echt riesen Groß war. Ehrlich gesagt muss ich sagen ich verstehe diesen Hype nicht. Es pflegt nicht wie gute Bodylotion oder eine gute Creme. Ich hatte nicht das Gefühl das es überhaupt irgendwas gebracht hat. Als Duschgel finde ich es echt gut aber unter einer pflegenden In-Dusch verstehe ich echt was anderes.
Ich bin ja von dem Yves Rocher Tripp den ich mal hatte, vollkommen runter. Das Einzig was ich noch wirklich liebe ist mein Puder. Aber auch das ist leer. Dieses Parfüm war sehr gewöhnungsbedürftig. Es roch ganz okay aber nach einiger Zeit roch es sehr unangenehm. Ich bin froh das es leer ist und werde es mir nicht mehr nach kaufen. 

Dieses Parfüm musste einfach mit, weil es so toll aussieht. Ich hab noch nicht mal dran gerochen. Alleine die Art des Zerstäubers fand ich super. Zum Glück hat es nicht so gestunken. Ich hab es zwischen durch echt gerne genommen. Es hat relativ lange gehalten und hat nicht in der Nase gestochen. Ich würde es mir nicht nach kaufen, wenn es das noch gäbe. Die Flasche behalte ich allerdings und packe dort Parfüms rein die eine hässliche Flasche haben hihi

Meine Güte hat das Ewigkeiten gehalten. Ich hab es damals geholt um nach dem Pampers wechseln nicht immer die Hände waschen zu müssen. Es riecht total gut. Ich mag den Geruch generell. Auch in Krankenhäusern mag ich den Geruch. Die Hände haben sich danach sehr gut und vor allem sauber angefühlt. Ich glaube es kostet weniger wie 2 Euro. Da kann man echt nichts verkehrt machen. 

Ich mag den Weichspüler. Man benötigt nicht viel um die Wäsche weich zu bekommen. Der Geruch hält sehr gut in der Wäsche. Preislich liegt der Weichspüler bei unter einem Euro. Ich weiß nicht warum ich früher nur Lenor genommen habe und nicht eher schon mal günstigere getestet habe. Das Perfekte ist es nicht aber es ist eine gute Alternative zu Lenor. 

Der Geruch ist wirklich komisch. Ich kann es nicht genau beschreiben wonach es riecht. In der Wäsche riecht es ganz okay. Allerdings hatte ich nicht das Gefühl das meine Wäsche dadurch weich wurde. Auch hat der Geruch nicht lange gehalten. Da nehme ich lieber den Weichspüler von DM.

Das Waschmittel hat so gut gerochen. Ich wollte es mir eigentlich nach kaufen und hab es total vergessen und mir wieder das von Rossmann geholt. So im direkt Nacheinander Vergleich finde ich das Denk mit wirklich besser. Es bekommt wirklich gut die Flecken weg und riecht zu dem wirklich besser. Preislich unterscheiden sie sich nicht viel. Ich tendiere aber mehr zu dem Denk mit.

Ich hab so gehofft das mein ganzes Zimmer nach Lavendel riecht. Aber nichts war. Es hat irgendwie gar nicht gerochen. In der Flasche riecht es wunderbar aber so wenn man es aufgestellt hat riecht es gar nicht. Wirklich schade ich hatte mir mehr erhofft.

Man benötigt so viel Produkt, das ist echt der Wahnsinn. Ich habe jetzt ein Badreiniger der echt lange hält. Der hier hat wen es hoch kommt 3 mal Bad putzen ausgehalten, dann war er leer. Gerochen hat er echt ganz okay und die Reinigungskraft war auch gut. Aber da man soviel Produkt braucht um ein Bad zu reinigen ist er nichts für mich.

Meine Güte ist das wieder ein langer Post. Der Aufgebraucht-Post benötigt auch immer die meiste Zeit von allen Posts die ich so schreibe. Aber es macht mir immer wieder Spaß und ich bin immer wieder erstaunt wie viel ich tatsächlich aufbrauche. Manchmal lebt man ja schon sehr verschwenderisch.

Und wie sah euer Monat aus? Was habt ihr so aufgebraucht? Erzählt es mir doch in den Kommentaren.

Liebste grüße

Eure